10 000 Euro Sachschaden

Alkoholfahrt endet vor Findling

+
Die Fahrt des Mannes endete auf einer Grünfläche

Reichensachsen. Ein 54-jähriger Mann aus Wehretal hat bei einer Autofahrt einen hohen Sachschaden verursacht. Er stand zum Tatzeitpunkt unter starkem Alkoholeinfluss

Ein 54-Jähriger aus Wehretal hat laut Polizei am Dienstagabend stark betrunken einen Unfall mit etwa 10 000 Euro Schaden verursacht. Gegen 20.40 Uhr war der Mann auf der Landstraße in Reichensachsen unterwegs, als er beim Abbiegen in die Ernst-Reuter-Straße mit seinem Pkw von der Fahrbahn abkam. Auf einer Grünfläche ist er laut Mitteilung mit dem Auto gegen einen Findling gefahren. Dabei verlor er Nummernschild und Fahrzeugteile. Die Polizei stellte den Führerschein des Wehretalers sicher, der Promillegehalt ist allerdings nicht bekannt. (jpf)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare