Betrunkener Radfahrer verliert die Kontrolle und verursacht Unfall

In Herleshausen verursachte ein Radfahrer einen Verkehrsunfall. Die Polizei stellte fest, dass der Mann betrunken war.

Mit einem Promillewert von 1,95 Promille verursachte am Samstagnachmittag nach Angaben der Polizei ein 60-Jähriger aus Lauchröder in Herleshausen einen Verkehrsunfall. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad die Hintergasse. Dabei verlor er die Kontrolle und  fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.  hs

Rubriklistenbild: © Foto: Uli Deck/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare