Führerschein ist weg 

Frau mit 4,4 Promille Alkohol im Blut von der Polizei am Steuer ihres Wagens erwischt

Symbolbild Polizei HNA
+
Der Führerschein ist erst einmal weg: Eine Frau aus Sontra wurde mit 4,4 Promille hinter dem Steuer erwischt.

Mit einem Wert von 4,4 Promille Alkohol im Blut ist eine 44-jährige Autofahrerin aus dem Sontraer Stadtteil Breitau von der Polizei gestoppt worden.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, fiel die 44-Jährige am Freitagmittag gegen 13.10 Uhr Zeugen durch ihre unsichere Fahrweise an der A4/B400-Anschlussstelle Wommen auf. Die Autofahrerin wurde daraufhin von der Polizei angehalten und kontrolliert.

Schon zu diesem Zeitpunkt stellten die Polizisten einen erheblichen Alkoholgeruch fest. Die Breitauerin musste sich im weiteren Verlauf einer Blutentnahme unterziehen. Ihren Führerschein ist sie vorerst los.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare