Schauriges im Hallenbad

Fragen und Antworten zum Halloween-Fest in Herleshausen am 28. Oktober

Die Vorbereitungen für das Fest laufen auf Hochtouren: (von links) Herleshausens Bürgermeister Burkhard Scheld sowie Lorenz Baum, Sabine Lorey und Schwimmmeisterin Margret Roth vom Hallenbad-Team. Foto: Spanel

Herleshausen. Das Team des Hallenbads in Herleshausen bittet zur nächsten Großveranstaltung: Am Samstag, 28. Oktober, wird ein Halloween-Fest gefeiert – schaurig-schöne Überraschungen inklusive.

? Wie wird das Thema Halloween an diesem Tag aufgegriffen?

!Allein die mottogetreue Dekoration im gesamten Bade- und Aufenthaltsbereich soll die Besucher in die richtige Stimmung versetzen. Selbige dürfen und sollen auch selbst Hand anlegen: Beim großen Kürbisschnitzen etwa, welches um 14 Uhr beginnt. Kinder bekommen eine Betreuung zur Seite gestellt; entsprechendes Werkzeug und Schablonen sind vorhanden. Kürbisse und Rüben in allen Größen und Formen sind im Vorfeld der Veranstaltung gespendet worden. Sorgfalt und Kreativität werden belohnt: wer das gruseligste Kürbisgesicht schnitzt, wird mit einem Überraschungspreis prämiert.

? Gibt es weitere Attraktionen?

!Das Team des Herleshäuser Hallenbads bietet zwischen 15 und 17 Uhr durchgängig eine Kinderanimation an; und die Wassergymnastik mit Schwimmmeisterin Margret Roth zwischen 17 und 19 Uhr spricht erwachsene Badegäste an. „Am Glücksrad können alle Generationen den ganzen Tag kleine Preise gewinnen“, sagt Sabine Lorey vom Hallenbad-Team.

? Wird das Halloween-Motto auch bei der Verpflegung für die anwesenden Gäste eine Rolle spielen?

!Ja. So werden Kürbissuppe gekocht, ein Grusel-Motivkuchen sowie heiße Waffeln gereicht. Alkoholfreie Cocktails runden das kulinarische Angebot am Herleshäuser Aktionstag ab.

? Warum wird das Halloween-Fest im Hallenbad gefeiert?

!Pro Jahr werden im Herleshäuser Hallenbad mindestens zwei Sonderveranstaltungen organisiert. „Diese Events sind die beste Werbung für den Standort“, sagt Herleshausens Bürgermeister Burkhard Scheld. „Sie helfen, das Hallenbad in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, Aufmerksamkeit zu erregen und auch neue Schwimmer zu werben“. Das sei nötig, denn der Standort Herleshausen solle auch in Zukunft erhalten werden. „Das Thema Halloween ist noch nie dagewesen – und passt noch dazu ideal in die Zeit“, erklärt Lorenz Baum vom Schwimmbad-Team.

? Wer ist für die Organisation verantwortlich?

!Das Halloween-Fest im Hallenbad fußt in erster Linie auf ehrenamtlicher Teamarbeit. Jeder Mitarbeiter beteiligt sich tatkräftig – sei es in der Planung, der Umsetzung des Rahmenprogramms, der Akquise von Preisen oder dem Essensverkauf. „Auch die Familienmitglieder helfen, damit die Feier unvergesslich wird“, sagt Lorenz Baum. Unterstützung erhält das Team von zahlreichen Unternehmen der Region, die sich etwa an den zu verlosenden Preisen beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare