Herleshausen wird 1000 Jahre alt – Programmhöhepunkte stehen fest

Verkehrsgünstig gelegen: Der Hauptort der Gemeinde Herleshausen feiert 2019 sein 1000-jähriges Bestehen – ein Jahr lang, vollgepackt mit Programmhöhepunkten. Foto: Spanel

Herleshausen. 2019 wird für die Herleshäuser und ihre Gäste ein Festjahr: 1000 Jahre wird der Ort an der Werra alt. Mittlerweile sind alle großen Programmpunkte fix, und die ersten Kartenvorverkäufe laufen an. Wir geben einen kurzen Überblick über einige der zahlreichen Höhepunkte.

Im Januar ...

laden die Mitglieder des Werratalvereins zum Vortrag „Alte Bilder erzählen“ ein. Im Gemeinschaftshaus werden am Freitag, 18. Januar, die vergangenen hundert Jahre Dorfgeschichte in beeindruckenden Foto-Dokumentationen dargestellt.

Im März ...

strebt das Jubiläumsjahr seinem formellen Höhepunkt entgegen: mit dem Festkommers am Samstag, 16. März, in der Mehrzweckhalle. Ehrengäste, Grußworte, feierliche Programmpunkte – der Arbeitskreis Festkommers feilt an den Details.

Im April ...

treffen sich diejenigen Herleshäuser, die längst in alle Welt verstreut leben, aber ihre Heimat immer noch im Herzen tragen. Das Wiedersehen ehemaliger Herleshäuserist für Samstag, 6. April, anberaumt.

Im Mai ...

startet mit dem Festwochenende der heimliche Höhepunkt des Jubiläumsjahres. Für das lange Himmelfahrts-Wochenende sind unzählige Veranstaltungen angekündigt. • der Auftakt wird rockig: Die Rambling Stamps bringen das Festzelt am Mittwoch, 29. Mai, zum Beben. • An Himmelfahrt, 30. Mai, wird traditionell gewandert – und zwar am liebsten in einer Sternwanderung in den Jubiläumsort Herleshausen. Ein Festgottesdienst und zünftige Blasmusik der Steiger-Alm-Buam fehlen nicht.

Im Juni ...

zeigen die Herleshäuser ihren Gästen die Besonderheiten ihres Ortes auf: Der stehende Festzug am Sonntag, 2. Juni, trägt den Titel „Lebendige Geschichte(n)“ – Einblicke in die Seele Herleshausens selbstverständlich inklusive. Einige Kostproben hat der Arbeitskreis in jüngster Vergangenheit bereits gegeben.

Anspruchsvolles Amateur-Theater hat Tradition in Herleshausen – und so ist das historische Theaterstück ab Freitag, 28. Juni, förmlich ein Muss. Die Planungen der Werra-Löwen haben längst begonnen.

Im Juli ...

wird Kirmes gefeiert an der Werra. Die Dorfjugend, und so viel ist sicher, wird das Jubiläum bravourös in das Wochenendprogramm vom 26. bis 29. Juli einarbeiten.

Im September ...

feiert mit dem TSV 1869 Herleshausen der größte Verein des Ortes sein 150-jähriges Bestehen. Am 20. September 1869 begann die Geschichte des organisierten Sports in Herleshausen.

Im Dezember ...

lebt der Brauch desTreffens an der Lauchröder Brücke weiter. Bei Blasmusik, Glühwein und Bratwurst wird am 23. Dezember der 30. Jahrestag der Grenzöffnung gefeiert.

Kartenvorverkauf: Startschuss: „1000- und eine Silvesternacht“

Herleshausen startet mit einer großen Silvestersause ins Jubiläumsjahr. Los geht es am 31. Dezember um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Herleshausen. Die Karten sind ab sofort bei der Herleshäuser Gemeindeverwaltung sowie bei Renate Scheld und Ursula Rauschenberg erhältlich. Der Eintrittspreis inklusive des Büfetts liegt bei 30 Euro pro Person. Wichtig: Der Eintritt ist erst ab dem Konfirmationsalter (14 Jahre) möglich. Für die Musik wird Kult-DJ Lupo sorgen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare