Zurück in die Region

Zweites Restaurant „Grill“ auf Hohenhaus eröffnet am Dienstag, 6. Februar

Zeichnet maßgeblich für die Umstrukturierung verantwortlich: Küchenchef und Hoteldirektor Peter Niemann. Weiterhin exklusiv, der Tradition verbunden – aber nahbarer und sich der Wurzeln in der Region bewusst soll das neue Hohenhaus sein. Foto: Renner/nh

Holzhausen. Die Gastronomie des Relais & Châteaux Hotel Hohenhaus bei Holzhausen stellt sich neu auf. Neben dem Gourmet-Bereich wird es ab Februar ein zweites Restaurant geben, das mit einer bodenständigen Küche aufwartet.

 Unaufgeregt wie sein Name wird das neue Restaurant des Relais & Châteaux Hotel Hohenhaus daherkommen. „Grill“ wurde es getauft; ganz schlicht, sehr eingängig – aber aufgeladen mit Gastronomie-Tradition höchster Güte. Eröffnet wird am Dienstag, 6. Februar – und dann soll angestoßen werden auf Hohenhaus „Grill“, ein Restaurant, das höchste Qualitätsansprüche mit einer Atmosphäre zu vereinen sucht, die einfach grundsympathisch ist. Am wichtigsten aber: die Region zwischen Werra und Meißner, und zwar wörtlich.

Die Produkte regional, die Küche saisonal, die Gäste in der Hauptsache aus der Umgegend. „Hohenhaus will sich mehr öffnen“, sagt der hochdekorierte Sternekoch und Hoteldirektor Peter Niemann. Zurück zu den Wurzeln heißt es – und so stehen auf dem Speiseplan zwar bodenständige, aber nie alltägliche Gerichte zu einem bezahlbaren Kurs. Ab 38 Euro soll ein Drei-Gänge-Menü im Hohenhaus „Grill“ zu haben sein, verrät Küchenchef Peter Niemann. Dazu erlangt etwa edler Kalbsrücken just in der Minute in Datterode die nötige Reife, zinnoberrote gusseiserne Töpfe für über viele Stunden geschmorte Haxen sind angeschafft. „Etwas ins Hintertreffen geratene Gerichte wie Kutteln, Bries und Varianten der Roten Beete werden wieder aufleben“, verspricht Küchenchef Peter Niemann seinen Gästen.

Menü-Gutscheine zur Eröffnung zu gewinnen 

Anlässlich der Eröffnung des Restaurants Hohenhaus „Grill“ verlosen wir zehnmal zwei Menü-Gutscheine. Getränke sind exklusive. Wer gewinnen möchte, ruft unser Glückstelefon unter 0 56 51/33 59 40 an und nennt das Stichwort „Grill“ sowie Name und Adresse (es fallen Telefongebühren für das deutsche Festnetz an). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es entscheidet das Los. Mitarbeiter und Angehörige der Werra-Rundschau sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden der Restaurant-Leitung schriftlich mitgeteilt. Termine sind individuell zu vereinbaren - ein Personalausweis ist mitzubringen.  • Kontakt: Relais & Châteaux Hotel Schloss Hohenhaus, Telefon 0 56 54/9870; E-Mail: info@hohenhaus.de; www.hohenhaus.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare