Stimmung bis in die Nacht

In Herleshausen wird am Wochenende das Dorffest gefeiert

+
Blick auf Herleshausen: Die Kirmesgesellschaft lädt am Wochenende Gäste aus nah und fern zum geselligen Dorffest ein.

Herleshausen – Etwas kleiner fällt sie in diesem Jahr aus, die Herleshäuser Kirmes – aber selbstverständlich nicht minder gesellig und gewohnt stimmungsvoll.

In Anbetracht der zahlreichen Großveranstaltungen im Herleshäuser Festjahr – Monat für Monat steht mindestens ein Höhepunkt zur Feier des 1000-jährigen Ortsbestehens auf dem Programm – haben sich die Organisatoren dafür entschieden, die Feierlichkeiten an zwei Tagen als Dorffest auszutragen. Gefeiert wird nun am kommenden Wochenende, 17. und 18. August.

Rückblick: Die Herleshäuser Kirmesgesellschaft in 2018. In diesem Jahr wird ein Dorffest organisiert.

Um alle Belange rund um das Dorffest kümmert sich gewohnt routiniert und engagiert die Kirmesgesellschaft. „Seit vielen Jahrzehnten haben ganze Generationen junger Herleshäuser an dem Gelingen der Kirmes mitgewirkt“, schreibt der Herleshäuser Achim Wilutzky dazu; „und gerade das macht den besonderen Charakter des Kirmeswochenendes aus.“ Am kommenden Wochenende werden die Herleshäuser nicht, wie aus den vergangenen Jahren gewohnt, am Festplatz zusammenkommen, sondern mitten im Ort, direkt am Teichstraßen-Platz. Nicht nur im Sinne der Gemeinschaft, sondern auch mit Blick auf 1000 Jahre Herleshausen eine gelungene Platzwahl – denn am Teichstraßen-Platz standen auch schon in früheren Jahren die Buden und ein Karussell, wenn Kirmes gefeiert wurde, wie ein Blick in die Dorfhistorie verrät.

Das Dorffest startet am frühen Abend, um 18 Uhr, mit Musik, Frohsinn und Gemütlichkeit bis vermutlich tief in die Nacht. Es spielt die Partyband Raise-up. Weiter geht es mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntagmorgen. Los geht es um 11 Uhr. Für die passend-zünftige Begleitmusik sorgt die Grimmsteig-Alm-Musi. Und während die Erwachsenen in Gesprächen schwelgen, ist für Kurzweil für die jüngsten Besucher gesorgt – mit einem kleinen Kinderprogramm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare