Sachschaden

Mehr als 12.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf Bundesstraße bei Nesselröden

12.200 Euro Schaden sind nach Polizeiangaben am Montag um 8.40 Uhr bei einem Auffahrunfall nahe Nesselröden entstanden.

Ein 60 Jahre alter Autofahrer aus Remscheid war auf der B 400 in Richtung Wommen unterwegs. Er und ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra hinter ihm mussten verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 23-jährige Autofahrer aus Lindhorst konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich nach rechts aus. Über den Anfang einer Leitplanke hinweg fuhr er mit dem Pkw in den rechten Straßengraben.

Der wiederum folgende 31 Jahre alte Autofahrer aus Rechklinghausen schaffte es ebenfalls nicht, rechtzeitig zu bremsen, sodass er auf die zwei Fahrzeuge vor ihm auffuhr.flk

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare