Spielplatz soll neu gestaltet werden

Premiere für Dorfkino: Förderverein Wommen zeigt Filme für Kinder und Erwachsene

+
Netra hat es vorgemacht: Auf private Initiative hin wurde im Januar das erste Ringgauer Kinderkino ins Leben gerufen. Ein riesiger Erfolg und eine tolle Idee, die nun auch in Wommen umgesetzt wird.

Zusammen einen Kinofilm besuchen – an solche Erlebnisse denkt man gern zurück. Gemeinsame Erinnerungen schaffen möchten nun auch die Mitglieder des Fördervereins Wommen und laden deshalb ein zur Premiere des Dorfkinos in dem Herleshäuser Ortsteil.

„Angeboten werden Veranstaltungen für Erwachsene und speziell für Kinder“, sagt André Borghorst.

Für den Auftakt ausgewählt worden ist der Kinderfilm „Alfons Zitterbacke“. Vormerken sollten sich die Jüngsten dazu Sonntagnachmittag, 16. Februar. Los geht es um 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus von Wommen. Für Popcorn und Getränke ist gesorgt; sämtliche Erlöse – inklusive des Eintritts von drei Euro – fließen in Projekte vor Ort.

Spielplatz neu gestalten 

„Besonders am Herzen liegt uns die Neugestaltung des Wommener Spielplatzes“, sagt André Borghorst. Der Spielplatz solle nicht nur für jüngere, sondern mit Wipptieren und einer Seilbahn auch für ältere Kinder attraktiver werden.

Und auch die Erwachsenen kommen beim Wommener Dorfkino auf ihre Kosten: Bereits am Freitag, 7. Februar, sind alle Wommener und ihre Gäste herzlich eingeladen, gemeinsam die Til-Schweiger-Komödie „Klassentreffen 1.0“ zu erleben. Los geht es um 20.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus – Geselligkeit im Anschluss natürlich inklusive.

Dorfkino etablieren 

Die Mitglieder des Fördervereins Wommen hoffen auf eine rege Beteiligung – denn geplant ist, das Dorfkino zu etablieren und bis zum Frühjahr monatlich anzubieten.

Karten für beide Veranstaltungen können bereits jetzt im Internet auf der Homepage des Vereins reserviert werden.

Pflege der Gemeinschaft 

Der Förderverein Wommen hat sich im Oktober des vergangenen Jahres im Nachgang zu der 750-Jahr-Feier des Herleshäuser Ortsteils gegründet. Erklärtes Ziel des Vereins ist es, sich für Projekte einzusetzen, die der Pflege und Erhaltung der dörflichen Gemeinschaft sowie der örtlichen Einrichtungen dienen. Priorität hat derzeit die Neu- und Umgestaltung des Wommener Spielplatzes. Kontakt, Kartenreservierung und weitere Informationen: dorfgemeinschaft-wommen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare