55 Jähriger aus Herleshausen 

Mit 2,2 Promille gegen Brückengeländer: Polizei ermittelt Autofahrer nach Unfallflucht

Mit 2,2 Promille gegen Brückengeländer: Polizei ermittelt Autofahrer nach Unfallflucht
+
Mit 2,2 Promille gegen Brückengeländer: Polizei ermittelt Autofahrer nach Unfallflucht

Mit einem Alkoholwert von 2,2 Promille wurde am Montagnachmittag ein 55 Jahre alter Mann aus Herleshausen von der Polizei angetroffen, nachdem er nach einem Unfall geflüchtet war.

Wie die Polizei dazu mitteilt, prallte der Mann mittags gegen das Brückengeländer am Kirchrain in Wommen. Er fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Nach Zeugenaussagen wurde der Mann eine knappe Stunde später an seiner Wohnanschrift in Herleshausen angetroffen.  hs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion