Buntes Fest in der Mehrzweckhalle

Südringgauschüler feiern Weihnachten

Stimmungsvoll: Die Schüler der Südringgauschule hatten für die Weihnachtsfeier ein buntes Programm zusammengestellt. Foto: privat

Herleshausen. In der vollbesetzten Mehrzweckhalle der Südringgauschule Herleshausen stellten jetzt Schüler ihr Können unter Beweis: Eröffnet wurde die Weihnachtsfeier der Schule mit einer Trommelvorführung der Gruppe um Bertram David.

Sie setzt sich aus Kindern der Jahrgangsstufen eins bis acht zusammen. Für die Koordination und Rhythmusschulung sei das Trommeln unerlässlich, heißt es in der Pressemeldung der Schule.

Weiter ging es mit dem zwanzigköpfigen Gitarrenensemble von Barbara Werkmeister, unterstützt von Kilian Dach, Marlon Möller und Kira Möller im Gesang und Melina Braun auf dem Cajon. Das zweite Schuljahr präsentierte anschließend ein Nikolausgedicht. Der Grundschulchor unter der Leitung von Heidi Rupp hatte moderne Lieder im Repertoire. Den Abschluss vor der Pause bildeten Klavierstücke von Leah Michael, Amelie Wetterau, Levin Hohlbein und Maximilian Schade, unterrichtet von Beate Bussas, und ein Querflötensolo von Julian Müller mit seiner Lehrerin Sabine Chmura.

Danach gab es vom Elternbeirat bestens organisiert Plätzchen, Kuchen, belegte Brote, Tee und Punch. Im Programm ging es weiter mit einem Weihnachtsstück des Wahlpflichtkurses der Klassen neun und zehn, das für gute Unterhaltung sorgte. Nach einem Liedvortrag der Lehrerschaft und einem gemeinsam gesungenen Lied ging der Abend zu Ende. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare