Traktor rollt führerlos durch Nesselröden

Herleshausen-Nesselröden. Ein Test der Bremsen eines Traktors hatte am Mittwoch Nachmittag in Herleshausen-Nesselröden fatale Folgen. Auf der Holzhäuser Straße hatte laut Polizei ein 78-jähriger aus Herleshausen den Traktor für den Bremstest bestiegen.

Beim Treten des Kupplungspedals bei laufendem Motor verkantete sich das Pedal und ließ sich nicht mehr lösen. Der 78-jährige stieg vom Traktor ab und versuchte, das Pedal mit der Hand wieder frei zu bekommen. Dies gelang auch, worauf sich der Traktor in Bewegung setzte und den 78-jährigen, der vor dem linken Hinterrad stand, leicht verletzte. Der Mann wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Traktor setzte seine Fahrt führerlos in Richtung Ortsmitte fort und kam erst an einer Mauer zum Stehen. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt. (ach)

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion