1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Herleshausen

Unfall auf A4: Unbekannter sorgt für Unfall und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nail Akkoyun, Karolin Schäfer

Kommentare

Nach einem schweren Unfall musste die A4 am Freitagabend für mehrere  Stunden voll gesperrt werden.
Unfall auf der A4 bei Herleshausen am Freitagabend. Mehrere Fahrzeuge waren in den Unfall involviert. Derzeit sucht die Polizei nach Zeugen. © Fabian Diehl

Auf der A4 kurz nach der Anschlussstelle Herleshausen kommt es zu einem Unfall, bei dem eine Person verletzt wird. Der Unfallverursacher flüchtet.

Update vom Samstag, 15.01.2022, 07.23 Uhr: Nach dem Unfall am Freitagabend (14.01.2022) auf der A4, hat das Polizeipräsidium Osthessen nun weitere Details bekannt gegeben. Demnach befuhr ein 35-Jähriger aus dem Raum Eisenach mit seinem Auto den linken von drei Fahrstreifen, als ein weißer Kleintransporter nach links wechselte und beim Spurwechsel seitlich gegen den Pkw stieß. Der 35-Jährige krachte mit seinem Fahrzeug daraufhin in die Mittelschutzplanke.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet dann ein 56-jähriger Autofahrer, der den rechten Fahrstreifen befuhr, ins Schleudern und stieß in die Außenschutzplanke. Der Mann wurde dabei verletzt und ins Klinikum Eisenach gebracht. Die Fahrerin beziehungsweise der Fahrer des weißen Kleintransporters flüchtete indes. Der Transporter müsste Unfallspuren an der linken Seite aufweisen, mehr ist der Polizei jedoch nicht bekannt.

Die A4 musste für etwa eineinhalb Stunden aufgrund von Bergungsarbeiten voll gesperrt werden, es bildete sich ein Rückstau von rund vier Kilometern. Der Gesamtschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, die Autobahnpolizei Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621 50880 zu kontaktieren.

Unfall auf A4: Zwei Autos beteiligt – eine Person verletzt

Erstmeldung vom Freitag, 14.01.2022, 20.54 Uhr: Herleshausen – Auf der A4 ereignete sich am Freitagabend (14.01.2022) gegen 20.05 Uhr ein Unfall in Fahrtrichtung Osten zwischen den Anschlussstellen Herleshausen und Eisenach. Das berichtete die Polizei in einer Mitteilung.

Ersten Polizei-Informationen zufolge waren bei dem Unfall zwei Autos beteiligt. Eine Person wurde offenbar verletzt. Ob es eine Sperrung geben wird, ist aktuell noch nicht bekannt. (kas/nak)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion