13-Jährige nach Unfall im Krankenhaus

Fürstenhagen. Angefahren und an den Beinen verletzt wurde eine 13-Jährige am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in der Lentzstraße in Fürstenhagen, der nachträglich angezeigt wurde.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 58-Jähriger aus Hessisch Lichtenau mit seinem Wagen auf der Zubringerstraße zur Lentzstraße.

Er hielt an, um anderen Fahrzeugen die Vorfahrt zu lassen, und fuhr dann wieder an, um nach links abzubiegen.

Dabei fuhr er gegen die Beine der 13-Jährigen, die stürzte und anschließend in die Orthopädische Klinik gebracht wurde.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare