25-Jähriger verprügelt Lebensgefährtin

Witzenhausen. Mit mehreren Schlägen und einer Kopfnuss ist eine junge Frau an der Erschwerder Straße malträtiert worden. Laut Polizei schlug ihr 25-Jähriger Lebensgefährte am Sonntagabend um 19.10 Uhr mit Fäusten auf die 23-Jährige ein.

Als die junge Frau zu flüchten versuchte, habe der Mann ihr noch eine Kopfnuss verpasst. Die Polizisten mussten den Schläger aus dem Haus holen. Die Polizisten sprachen gegen den Mann ein Kontakt und Annäherungsverbot aus.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare