6000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Hessisch Lichtenau. Ein Auffahrunfall mit 6000 Euro Sachschaden ereignete sich laut Polizei am Donnerstagnachmittag in der Leipziger Straße (B7) in Hessisch Lichtenau.

Gegen 16.20 Uhr musste eine 51-Jährige aus Eschwege auf Höhe der Biegenstraße ihr Auto verkehrsbedingt abbremsen, was die nachfolgende 64-Jährige aus Eschwege zu spät bemerkte. Es kam zum Zusammenprall. Verletzt wurde laut den Beamten aber niemand. (dir)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare