3138 Menschen im Juli ohne Job

Arbeitslosenquote im Werra-Meißner-Kreis steigt nur ganz leicht

Das Symbol des Arbeitsamtes - weißes Doppel-A auf rotem Grund - in künstlerischer Aufnahme
+
Die Arbeitslosenquote im Werra-Meißner-Kreis ist im Juli nur ganz leicht gestiegen

Auch im Juli ist die Zahl der Menschen im Werra-Meißner-Kreis, die einen Arbeitsplatz suchen, nur geringfügig, nämlich um 0,1 Prozentpunkte gestiegen: 3138 Menschen waren im zu Ende gehenden Monat arbeitslos gemeldet.

Werra-Meißner - Das geht aus Zahlen der Arbeitsagentur Kassel hervor, die gestern veröffentlicht wurden. Das entspricht einem leichten Anstieg von 0,1 Prozentpunkten im Vergleich zum Juni. Insgesamt 42 Personen mehr als im Vormonat, aber 570 Jobsuchende mehr als im Juni 2019 waren in der aktuellen Statistik gemeldet. Das entspricht einem Plus von 22 Prozent.

Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,0 Prozent, im Vormonat waren es 5,9 Prozent und im Vorjahresmonat 4,9 Prozent. Der Bestand an offenen Stellen hat sich mit 440 um zwei gegenüber Juni erhöht, im Juli 2019 waren es 652 Stellen. (sff)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare