Kreisteil Witzenhausen – Archiv

Stadtverordnete stimmen für Einrichtung an der Industriestraße

Stadtverordnete stimmen für Einrichtung an der Industriestraße

Erst nach einer Unterbrechung ihrer Sitzung am Freitag stimmten die Lichtenauer Stadtverordneten bei neun Enthaltungen mehrheitlich dem Projekt des Abfall-Zweckverbands „Holzige Biomasse“ zu, das die Einrichtung eines Sammel- und …
Stadtverordnete stimmen für Einrichtung an der Industriestraße
Auto brennt bei Weißenbach auf dem Hohen Meißner aus

Auto brennt bei Weißenbach auf dem Hohen Meißner aus

Auf dem Hohen Meißner ist am Sonntagabend ein Auto vollständig ausgebrannt.
Auto brennt bei Weißenbach auf dem Hohen Meißner aus
Polizei Heiligenstadt sucht Besitzer von zwei Mountainbikes

Polizei Heiligenstadt sucht Besitzer von zwei Mountainbikes

Zwei herrenlose Mountainbikes, die bei Kirchgandern gefunden wurden, stellen die Polizei in Heiligenstadt vor ein Rätsel.
Polizei Heiligenstadt sucht Besitzer von zwei Mountainbikes

Nach Großbrand in Witzenhausen zieht Recycling-Unternehmer Stephan Heil eine erste Bilanz

„An jeder negativen Sache gibt es auch etwas Positives“, zieht Stephan Heil eine erste Bilanz nach dem Großbrand auf dem Gelände seines Recyclinghofs in Witzenhausen vor einer Woche. Denn: Es gab keinen Personenschaden, „das wäre der Super-Gau …
Nach Großbrand in Witzenhausen zieht Recycling-Unternehmer Stephan Heil eine erste Bilanz

Viel Verkehr in Witzenhausen: Kleine Fraktionen schreiben Ministerium

Obwohl das Stadtparlament dagegen war, ist jetzt doch eine Resolution zur Witzenhäuser Verkehrsproblematik unterwegs ins Bundesverkehrsministerium.
Viel Verkehr in Witzenhausen: Kleine Fraktionen schreiben Ministerium

Kita-Betreuungsgebühr wurde in Hessisch Lichtenau angepasst

In rekordverdächtigem Tempo starteten die Lichtenauer Stadtverordneten am Freitagabend im Bürgerhaus der Lossestadt in ihre Sitzung. Nach gut einer Viertelstunde war bereits die Hälfte der acht Tagesordnungspunkte abgearbeitet, zwei davon betrafen …
Kita-Betreuungsgebühr wurde in Hessisch Lichtenau angepasst

Acht Notfallsanitäter im DRK-Rettungsdienst ausgebildet

Insgesamt elf junge Männer und Frauen haben sich an der Rettungsdienstschule in Hessisch Lichtenau zum Notfallsanitäter ausbilden lassen.
Acht Notfallsanitäter im DRK-Rettungsdienst ausgebildet

Witzenhausen: Bewohnerin findet Symbole der rechten Szene an ihrer Haustür

Eine Bewohnerin hat in Witzenhausen rechtsextreme Symbole an der eigenen Haustür vorgefunden. Bei der 37-Jährigen haben sie ein ungutes Gefühl hinterlassen.
Witzenhausen: Bewohnerin findet Symbole der rechten Szene an ihrer Haustür

Firmen wollen klare Regeln für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Klare Regeln für Reiserückkehrer, die rechtzeitig kommuniziert werden – das wünschen sich viele Arbeitgeber im Werra-Meißner-Kreis, wie eine stichprobenartige Umfrage unserer Zeitung ergeben hat.
Firmen wollen klare Regeln für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Bei Rundgang wurden Projekte für Stadtsanierungs-Programm debattiert

Nach Ideen der Stadtverwaltung könnten zwei alte Scheunen im Herzen von Allendorf bald für Wohnzwecke hergerichtet werden. Das ist nur eine von vielen Ideen, um die Innenstadt zu beleben und noch attraktiver zu gestalten. 
Bei Rundgang wurden Projekte für Stadtsanierungs-Programm debattiert

Arche in Hessisch Lichtenau bekommt hauptamtliche Leitung

Einen ehrenamtlichen Nachfolger für den Vorsitz der Arche in Hessisch Lichtenau konnte nicht gefunden werden, deswegen soll das Familienzentrum demnächst von einer hauptamtlichen Leitung geführt werden.
Arche in Hessisch Lichtenau bekommt hauptamtliche Leitung

Soundgarten: White Night mit DJ-Vize war ein voller Erfolg

Wie gut sich Kultur auch im kleinen Kreis anfühlen kann, das erlebten jüngst hunderte Besucher der White-Night des Soundgarten-Open-Airs im Stadtgraben in Bad Sooden-Allendorf.
Soundgarten: White Night mit DJ-Vize war ein voller Erfolg

Kommunen im Werra-Meißner-Kreis haben Steuer-Einbußen

Ein Großteil der Gemeinden und Kommunen im Werra-Meißner-Kreis muss wohl in diesem Jahr als Folge der Corona-Pandemie mit Einbußen bei den Gewerbesteuern rechnen.
Kommunen im Werra-Meißner-Kreis haben Steuer-Einbußen

Inklusives Wohnprojekt soll in Sportinternat Bad Sooden-Allendorf einziehen

Für das ehemalige Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf, das nach der Insolvenz seit wenigen Jahren leer steht, ist eine neue Nutzung zum Greifen nah.
Inklusives Wohnprojekt soll in Sportinternat Bad Sooden-Allendorf einziehen

Der Wald in Hessen stirbt: Ehemaliger Förster nennt aktuelle Situation „katastrophal“ und „aussichtslos“

Ein ehemaliger Förster schlägt Alarm: Der Wald in Hessen ist in einem dramatischen Zustand: Gewinnmaximierung habe die Fichtenwälder getötet.
Der Wald in Hessen stirbt: Ehemaliger Förster nennt aktuelle Situation „katastrophal“ und „aussichtslos“

Lilli und Georg Holzapfel aus Friedrichsbrück feiern heute Eiserne Hochzeit

Vor 65 Jahren haben Lilli und Georg Holzapfel geheiratet, heute feiern sie ihre Eiserne Hochzeit.
Lilli und Georg Holzapfel aus Friedrichsbrück feiern heute Eiserne Hochzeit

Waltraud und Lothar Ziegler aus Großalmerode sind seit 65 Jahren verheiratet

Es begann mit einer flüchtigen Begegnung im Zug - und die Liebe hält bis heute: Waltraud und Lothar Ziegler aus Großalmerode sind seit 65 Jahren verheiratet.
Waltraud und Lothar Ziegler aus Großalmerode sind seit 65 Jahren verheiratet

Polizei warnt: Gleich drei Betrugsfälle im Werra-Meißner-Kreis

Falsche Enkel und Polizisten, angebliche Gewinne: In gleich drei Fällen mit unterschiedlichen Betrugsmaschen ermittelt die Polizei derzeit im Werra-Meißner-Kreis. Alle drei Fälle ereigneten sich am Dienstag, die Polizei mahnt zu Wachsamkeit.
Polizei warnt: Gleich drei Betrugsfälle im Werra-Meißner-Kreis

Alte Schätzchen: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928

In unserer Serie stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Frank Taupe aus Gertenbach mit seinem Ford Modell A von 1928.
Alte Schätzchen: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928

Ein Oldtimer-Schätzchen in neuem Glanz: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928 

In unserer Serie stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Frank Taupe aus Gertenbach mit seinem Ford Modell A von 1928.
Ein Oldtimer-Schätzchen in neuem Glanz: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928 

Großbrand in Witzenhausen: Bevölkerung über das Radio gewarnt

Der Großbrand auf dem Gelände der Firma Heil Recycling in Witzenhausen am Wochenende, war erst am Montagmorgen, nach 42 Stunden, komplett gelöscht. Eine erste Bilanz.
Großbrand in Witzenhausen: Bevölkerung über das Radio gewarnt

Pfarrer Martin Laakmann wird am Sonntag verabschiedet

Genau 38 Jahre sind es, in denen Martin Laakmann als Pfarrer seinen Dienst versehen hat. Am Sonntag ist diese lange Karriere nun vorbei, in einem Gottesdienst wird er aus dem Amt verabschiedet.
Pfarrer Martin Laakmann wird am Sonntag verabschiedet

Emmy und Wendelin Plescher feiern heute Gnadenhochzeit

Wenn man die beiden Jubilare hört, und ihre einstimmige Aussage klingt überzeugend, wollen sie als nächstes die Kronjuwelenhochzeit nach 75 Jahren Ehe angehen, ein Unterfangen, was es nur sehr selten gibt.
Emmy und Wendelin Plescher feiern heute Gnadenhochzeit