Arzthelferin überrascht Dieb in Praxis

Witzenhausen. Eine böse Überraschung erlitt eine 32-jährige Arzthelferin in Witzenhausen: Sie überraschte einen Dieb. 

Als sie am Samstagnachmittag gegen 16.20 Uhr nochmals in die bereits geschlossene Arztpraxis in der Mündener Straße zurückkehrte, überraschte sie eine männliche Person, die sich unbefugt in der Arztpraxis aufhielt. Die Person war gerade im Begriff, diverse EDV-Geräte zu demontieren und stellte diese für den Abtransport bereit. 

Die Arzthelferin floh daraufhin aus der Praxis. Auch der Täter suchte nach Polizeiangaben ohne Beute das Weite. Bei dem Täter, der durch die Arzthelferin wiedererkannt wurde, handelt es sich um einen 37-jährigen Witzenhäuser, der auch Patient in der Praxis ist. Gegen diesen wird nun wegen versuchten Diebstahls ermittelt. Wie der Täter in die Arztpraxis gelangen konnte, wird noch ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare