Verstoß gegen Waffengesetz

Auch verbotene Messer gefunden: Mann fährt mit 2,2 Promille noch Auto

Witzenhausen. Mit 2,2 Promille Alkohol im Blut ist ein 35-jähriger Mann aus Witzenhausen am Mittwoch noch Auto gefahren.

Wie die Polizei mitteilt, stoppte ihn eine Streife gegen 21.25 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der Südbahnhofstraße in Witzenhausen. Dabei hätten die Beamten bei dem 35-Jährigen eine deutliche Alkoholfahne bemerkt. Die Polizisten stellen seinen Führerschein sicher und ordneten eine Blutentnahme an.

Doch Fahren unter Alkoholeinfluss ist nicht das einzige Vergehen des 35-Jährigen. Die Polizisten fanden bei der Kontrolle nämlich auch zwei illegale Messer, so dass der Witzenhäuser nun auch noch mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion