Niemand wurde verletzt

Zu spät gebremst: 9000 Euro Schaden nach Auffahrunfall 

Witzenhausen. Ein Schaden von 9000 Euro ist am Dienstag bei einem Auffahrunfall an der Berliner Straße im Witzenhäuser Stadtteil Roßbach entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war ein 29-Jähriger aus Witzenhausen gegen 12.30 Uhr auf der Berliner Straße unterwegs. Er bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 63-jährige Witzenhäuserin mit ihrem Auto nach rechts abbiegen wollte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß. (esp)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion