Auto bei Unfall in Graben geschleudert - 20.000 Euro Schaden

Wendershausen. Bei einem Unfall auf der Landesstraße bei Wendershausen ist ein Schaden von 20.000 Euro entstanden. Laut Polizei bog ein 46-jähriger Autofahrer aus Eschwege um 14 Uhr von der B 27 auf die Landesstraße ab.

Kurz nach der Abzweigung beabsichtigte der Eschweger auf einen Parkplatz abzubiegen und verlangsamte deshalb seine Geschwindigkeit. Ein direkt hinter ihm fahrender 73-Jähriger aus Lindewerra übersah dies und überholte den 46-Jährigen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß. Das Auto des 73-Jährigen wurde in den Straßengraben geschleudert, der Wagen des 46-Jährigen kam auf einer Grünfläche zum Stehen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. (alh)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare