Autofahrer übersieht Fußgängerin im Dunkeln

Witzenhausen. Eine 23-jährige Fußgängerin ist am Freitagmorgen um 6.15 Uhr von einem unbekannten Autofahrer angefahren worden. Laut Polizei war die Frau in Richtung Gelsterbrücke unterwegs.

Beim Überqueren der Straße Am Eschenbornrasen sei sie von einem Auto leicht erfasst worden, dass aus Richtung Wendershausen nach rechts in die Straße Am Eschenbornrasen abbiegen wollte. Offensichtlich hatte der Fahrer die Frau dabei in der Dunkelheit übersehen. Die Frau fiel hin und erlitt leichte Verletzungen, die ihr aber erst später bewusst wurden. Vor Ort hatte sie dem Autofahrer noch erklärt, dass ihr nichts passiert sei und er seine Fahrt fortsetzen könne. Personalien wurden bei dem Gespräch nicht ausgetauscht.

Nun sucht die Polizei nach dem männlichen Unfallbeteiligten, der mit einem silbernen Kombi unterwegs war. Hinweise: Polizei Witzenhausen, Tel. 0 55 42/9 30 40

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion