3000 Euro Schaden

Bad Sooden-Allendorf: Graffiti-Sprayer verunstalten Drogeriemarkt

Bad Sooden-Allendorf. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem bislang Unbekannten, der die Hauswand eines Drogeriemarktes besprüht hat.

Entdeckt wurden die Farbschmierereien an dem Gebäude im Städtersweg in Bad Sooden-Allendorf laut Polizei am Donnerstag gegen 17 Uhr.

Der Graffiti-Sprayer habe demnach die Hauswand des Drogeriemarktes mit schwarzer Farbe besprüht. Den entstandenen Schaden schätze die Beamten auf etwa 3000 Euro.

Hinweise an die Polizei in Eschwege unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare