Täter auf der Flucht

Laptop, Navigationsgerät und Digitalkamera aus Wohnmobil gestohlen

Symbolbild Polizei HNA Symbolbild Einbruch HNA
+
urn:newsml:dpa.com:20090101:180409-99-813477

Bad Sooden-Allendorf – Ein Laptop, ein Navigationsgerät und eine Digitalkamera mit einem Gesamtwert von 3100 Euro sind aus einem Wohnmobil, das am Gradierwerk in Bad Sooden-Allendorf abgestellt worden war, gestohlen worden.

Das teilte die Polizei mit. Der Geschädigte, ein 61-Jähriger aus Erfde (Schleswig-Holstein), und ein 57-jähriger Zeuge aus Witzenhausen wurden am Sonntagmittag von einem Lastwagenfahrer auf die eingeschlagene Scheibe des Wohnmobils aufmerksam gemacht. Der Zeuge beobachtete, wie zwei Männer in Richtung Bahnhof flohen. Einen Mann beschreibt er so: 1,80 Meter groß, sportliche Figur, osteuropäisches Aussehen. Der Mann trug ein weißes Hemd und eine dunkle Hose.

Das Diebesgut hatten die Täter in unmittelbarer Nähe des Wohnmobils deponiert. Dort wurde es durch Einsatzkräfte der Polizei wieder aufgefunden. Am Wohnmobil selbst entstand ein Schaden in Höhe von 250 Euro. 

Hinweise an die Polizei: Telefon 05651/ 9250. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion