Unbekannte Frau würgt siebenjähriges Mädchen auf dem Weg zur Schule

Bad Sooden-Allendorf. Eine unbekannte Frau hat laut Polizei am Donnerstag um 7.20 Uhr in Bad Sooden-Allendorf ein siebenjähriges Mädchen gewürgt, das sich gerade auf den Weg zur Grundschule befand.

Die Siebenjährige war zusammen mit einem Klassenkameraden auf dem Gehweg an der Straße Steintor unterwegs, als ihr die Frau entgegenkam und sie unvermittelt am Hals packte, würgte und nach dem Namen fragte. Das Mädchen antwortete darauf nicht. Im Anschluss nahm die Frau ihre Hände vom Hals der Schülerin, schubste sie aber noch, bevor die Kinder fliehen konnten.

Die Frau wird von den Kindern wie folgt beschrieben: zirka 1,65 Meter groß, dünn, graue Haare, Locken, vermutlich Dauerwelle, Pickel im Gesicht, eine Narbe auf der linken Wange, unangenehmer Körpergeruch, keine Brille und bekleidet mit einer Jeans, die vorne hell und verschmutzt sowie hinten schwarz war.

Hinweise: 05651/9250

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare