Versuchter Enkeltrick in Bad Sooden-Allendorf

Bad Sooden-Allendorf. Ein Unbekannter hat am Mittwoch gegen 12 Uhr versucht, eine 69-jährige Bad Sooden-Allendorf telefonisch mit dem Enkeltrick übers Ohr zu hauen. Das klappte nicht.

Er rief die Frau an und gab sich durch eine geschickte Fragestellung als Verwandter aus Witzenhausen aus. Dann gab er die übliche finanzielle Notlage vor, in diesem Fall die Ersteigerung eines Autos in Goslar. Die Angerufene erkundigte sich dann im Familienkreis und erfuhr so, dass es einen derartigen Kauf nicht gegeben hat. Polizeisprecher Jörg Künstler lobt das Verhalten als vorbildlich. Zu einer Geldforderung oder -übergabe kam es daher nicht. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Julian Strate

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare