Zwei Schwerverletzte: Mann fährt Bruder und Bekannte um

Bad Sooden-Allendorf. Zu einer folgenschweren Verwechslung von Gas- und Bremspedal kam es am Sonntag um kurz nach 17 Uhr in Bad Sooden-Allendorf. Was dort passiert ist, lesen Sie hier.

Laut Polizeibericht wollte ein 73-jähriger Berliner seinen 90-jährigen Bruder sowie eine 89-jährige Bekannte aus einem Café in der Landgrafenstraße abholen. Unmittelbar vor dem Café habe der Mann das Gas- und Bremspedal verwechselt und seinen Bruder sowie die Bekannte umgefahren. Beide Personen wurden dabei schwer verletzt. Sie kamen zur Behandlung in die Werra-Meißner-Klinik. (kmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion