Betrunkener flüchtet vor Polizeikontrolle

Hessisch Lichtenau. Während einer Verkehrskontrolle ist der Polizei in Hessisch Lichtenau an der Friedenstraße ein 36-jährigen Autofahrer aufgefallen. Er habe laut Polizei versucht, die Kontrolle zu umgehen, indem er mit seinem Auto vorher anhielt und auf dem Seitenstreifen parkte.

Wie die Polizei mitteilte, verließ der Mann sein Fahrzeug, bevor ihn die Beamten ansprechen konnten. Er sei auf ein angrenzendes Grundstück geflüchtet und habe sich dort hinter einer Garage versteckt. Nachdem die Polizisten ihn entdeckten, habe er erneut versucht zu flüchten, sei aber kurze Zeit später gestellt worden.

Ein Alkotest habe ergeben, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher. (alh)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare