Betrunkener Mann mit vier Promille im Blut schlägt seine Freundin

+

In Großalmerode ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus Schauenburg (Kreis Kassel) wegen Körperverletzung und häuslicher Gewalt.

Der 35-Jährige soll am Montagnachmittag in Großalmerode mehrfach auf seine Freundin eingeschlagen haben, die dadurch Prellungen an der Hand und am Hinterkopf erlitt. 

Der Mann war laut Polizei stark alkoholisiert und hatte vier Promille im Blut. Er musste mit zur Dienststelle kommen. Gegen ihn wurde ein Kontakt- und Annäherungsverbot erlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion