Betrunkener Mann schlägt Schaufenster ein und wird in Gewahrsam genommen

Witzenhausen. Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wirft die Polizei einem 22-Jährigen vor, der in der Nacht zum Sonntag in Witzenhausen mehrere Schaufensterscheiben eingeschlagen haben soll.

Nach Angaben des Polizeisprechers verständigten Gäste einer Gaststätte an der Stubenstraße die Polizei, als sie gegen 2.30 Uhr beobachtet, wie mehrere Schaufensterscheiben von angrenzenden Ladengeschäften von einem Mann eingeschlagen wurden.

Als die Streifenwagenbesatzung vor Ort den Sachverhalt aufnahm, sei der „deutlich alkoholisierte Täter“ aufgetaucht, um seine vergessene um seine Jacke abzuholen. Als die Personalien des Täters aufgenommen werden sollten, habe er aggressiv reagiert, Widerstand geleistet und die Beamten beleidigt. Er wurde im Polizeigewahrsam ausgenüchtert und musste eine Blutprobe abgeben. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare