Drei Verletzte bei Unfall auf glatter Straße

Großalmerode / Helsa. Drei Verletzte und 40.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag um 17.45 Uhr auf der Bundesstraße 451 zwischen Helsa-Wickenrode und Großalmerode ereignete.

Wie die Polizei berichtet, geriet der Wagen eines 25-Jährigen in einer Rechtskurve auf der extrem winterglatten Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 29-Jährigen zusammen.

Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer und die Beifahrerin des 25-Jährigen verletzt. Letztere und die Fahrerin des entgegenkommenden Wagens wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. (stk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion