Drei Verletzte bei Unfall in Bad Sooden-Allendorf

+

Bad Sooden-Allendorf - Drei Menschen wurden laut Polizei am Dienstag abend gegen 20 Uhr bei einem Unfall in Bad Sooden-Allendorf verletzt, einer davon schwer.

Ein 73-jähriger Autofahrer aus Bad Sooden-Allendorf wollte von der Hilberlachestraße nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah er das Auto eines 60-Jährigen aus Berka, der in Richtung Eschwege fuhr. Beim Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrer leicht. Eine 49-jährige Beifahrerin aus Berka wurde schwer verletzt und in das Klinikum Werra-Meißner gebracht. Weil Öl aus dem Fahrzeug auslief, wurde die Feuerwehr alamiert. Der Verkehr wurde kurzfristig über eine Nebenstraße umgeleitet. Der Schaden beträgt 7000 Euro. (mah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare