Gestohlen wurde nichts

Unbekannte brechen erneut in ehemaliges Sportinternat ein

Bad Sooden-Allendorf – Erneut sind Unbekannte in das ehemalige Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf eingebrochen.

Die Täter verschafften sich einem Polizeisprecher zufolge zwischen dem vergangenen Sonntag, 15.30 Uhr, und Montag, 6.50 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und dem leer stehenden Speisesaal.

Zudem brachen sie eine Tür zu einer Abstellkammer auf. Der Versuch, anschließend auch die Tür zur Küche zu öffnen, misslang. Gestohlen wurde nichts, der Schaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0 56 51/9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion