Fehlalarm im Birkenhof: Feuerwehren konnten wieder umkehren

Hermannrode. Gleich drei Feuerwehren - Neu-Eichenberg, Witzenhausen und Gertenbach - wurden am Dienstagvormittag sicherheitshalber alarmiert, um einen Brand im Senioren- und Pflegeheim Birkenhof im Neu-Eichenberger Ortsteil Hermannrode zu löschen.

Der von der Meldeeinrichtung ausgelöste Alarm stellte sich aber alsbald als Fehlalarm heraus. Es hatte nur ein wenig in dem Heim geraucht.

So konnten die Einsatzkräfte - teilweise noch auf der Fahrt nach Hermannrode - wieder umkehren. (sff)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare