Mit Front und Heck gegen Leitplanke

Hessisch Lichtenau. Gleich zweimal prallte eine 74 Jahre alte Autofahrerin aus Erfurt am zweiten Weihnachtstag mit ihrem Wagen gegen die Leitplanke. Dies geschah, wie die Poilizei mitteilt, um 11.45 Uhr kurz nach der Auffahrt auf den A-44-Abschnitt bei Hessisch Lichtenau.

In einer Linkskurve verlor die Seniorin die Kontrolle über den Pkw, der erst frontal gegen die Leitplanke krachte, dann herumschleuderte und mit dem Heck erneut gegen die Planke prallte.

Der Schaden wurde auf 6000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare