48-Jährige wird leicht verletzt

Glätte und zu hohe Geschwindigkeit: Autofahrerin kommt an Baum zum Stehen

Großalmerode. Auf winterglatter Fahrbahn ist eine 48-Jährige am Sonntagmorgen zwischen Trubenhausen und Großalmerode mit ihrem Auto verunglückt. Die Frau wurde leicht verletzt; am Wagen entstand Totalschaden.

Wie die Polizei mitteilte, kam die Autofahrerin, die wohl mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen war, gegen 7 Uhr in einer Rechtskurve der Bundesstraße ins Schleudern. Der Wagen drehte sich, touchierte einen Baum und kam dann zum Stehen.

Insgesamt entstand Schaden in Höhe von 7050 Euro. Auch ein Leitpfosten wurde in Mitleidenschaft gezogen. (esp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion