Hessisch Lichtenau: Nackter Mann hatte „Lust, die Kälte zu spüren“

Hessisch Lichtenau. Ein nackter Mann sorgte am Neujahrstag in Hessisch Lichtenau für Aufsehen.

Die winterlichen Temperaturen zum Jahreswechsel weckten bei einem 34 Jahre alten Mann aus Kassel das Bedürfnis nach mehr davon. Er habe „mal Lust darauf bekommen, die Kälte am ganzen nackten Körper zu spüren“, nannte er gegenüber der Polizei als Grund dafür, dass er am Neujahrstag in Hessisch Lichtenau ohne Kleidung auf der Biegenstraße unterwegs war.

Mehrere Anrufer, berichtet ein Sprecher der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege, hätten den Vorfall gemeldet. Kurz darauf habe sich der Mann aber wieder angekleidet und sei von der Polizeistreife in einer Bushaltestelle angetroffen worden. Er warte auf den nächsten Bus, gab er gegenüber den Ordnungshütern an, berichtet der Polizeisprecher. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare