Einsatz an Einfamilienhaus

Walburg: 10 000 Euro Schaden bei Brand

+

Walburg. Auf rund 10 000 Euro wird der Schaden geschätzt, der am Donnerstag bei einem Brand an einem Einfamilienhaus an der Rommeroder Straße in Walburg entstand.

Wie die Polizei berichtet, wurde dieser um 12.25 Uhr gemeldet. Sperrmüll, darunter eine Couch und Europaletten, standen aus bisher ungeklärtem Grund in Flammen. 

Das Feuer griff auf die Fassade, die Dachrinne und das Schneefanggitter über. Ein Zeuge alarmierte die 57 und 64 Jahre alten Bewohner, so dass diese das Haus verlassen konnten, und begann, das Feuer zu löschen, bis die Feuerwehr eintraf. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion