Wohnung voller Qualm

Vergessenes Bügeleisen verschmort Matratze in Hessisch Lichtenau

Symbolbild Feuerwehr HNA
+

Hessisch Lichtenau. Ein 53-Jähriger hatte das eingeschaltete Bügeleisen vergessen. Die verschmorte Matratze sorgte für eine komplett verqualmte Wohnung.

Zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung kam es am Freitagmittag in Hessisch Lichtenau.

Eine aufmerksame Zeugin meldete gegen 13:30 Uhr über den Feuerwehrnotruf einen akustischen Rauchwarnmelder und „Verschmorungsgeruch“ aus einer Wohnung in der Retteröder Straße.

Der eintreffende Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau entdeckte anschließend im Schlafzimmer eine verschmorte Bettmatratze. 

Der 53-jährige Inhaber der Wohnung hatte vergessen ein eingeschaltetes Bügeleisen von der Matratze zu nehmen. 

Die Folge war eine stark verqualmte Wohnung und ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion