Zwei Unfallfluchten in Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau. Zu zwei Unfallfluchten kam es in den vergangenen Tagen in Hessisch Lichtenau.

Wie die Polizei berichtet, wurde am Donnerstag zwischen 9.45 Uhr und 11.30 Uhr ein grauer VW Tiguan am Heck angefahren, der auf dem Parkstreifen in Höhe der VR-Bank an der Poststraße abgestellt war. Der Schaden wird mit 1500 Euro beziffert.

Rund 1000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall zwischen Montag, 20 Uhr und Donnerstag, 10.30 Uhr, in Hessisch Lichtenau. Die Polizei berichtet, dass vermutlich auf dem Parkplatz des Netto-Marktes an der Herderstraße ein dort angestellter weißer Hyundai links an der Front angefahren wurde. Der Unfallverursacher flüchtete.  Hinweise an Tel. 0 56 02/9 39 30

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion