Hoher Sachschaden: Täter brechen in Jugendzentrum Hessisch Lichtenau ein

Hessisch Lichtenau. Unbekannte Täter sind am Wochenende in das Jugendzentrum an der Leipziger Straße in Hessisch Lichtenau eingebrochen - offenbar auf der Suche nach Bargeld.

Wie die Polizei berichtet, stiegen die Täter durch ein aufgebrochenes Toiletten-Fenster ein und brachen im 1. Stock gewaltsam die Brandschutztür zum Jugendzentrum sowie die verschlossenen Türen zu Küche, Aufenthalts-, Computer-, Büro- und Serverraum auf.

Die Unbekannten stahlen zwei Digitalkameras und knackten den Geldschacht eines Spielautomaten. Außerdem bauten sie aus einem der Computer die Festplatte aus und nahmen sie mit. Ob noch andere Dinge gestohlen wurden, steht noch nicht fest. Bitter: Der Stehlschaden beläuft sich derzeit nur auf 200 Euro, der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf das Zehnfache - 2000 Euro. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Einbruch zwischen 22 Uhr am Freitag und 20.30 Uhr am Sonntag. (fst)

Hinweise: 0 56 02/9 39 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare