Achtjähriger stürzt mit Fahrrad:

Kind mit schwersten Verletzungen ins Klinikum Kassel geflogen

Hessisch Lichtenau. Ein achtjähriger Junge wurde bei einem Sturz mit seinem Fahrrad am Mittwoch gegen 18.25 Uhr schwer verletzt.

Das Kind war nach Angaben von Zeugen auf dem Mühlweg in Hessisch Lichtenau unterwegs, als es mit dem Vorderrad seines Rades an den Bordstein geriet.

Dadurch verlor der Achtjährige die Balance und kam zu Fall. Beim Sturz zog sich der Junge so schwere Verletzungen zu, dass er nach Polizeiangaben mit dem Rettungshubschrauber nach Kassel geflogen werden musste. (ach)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion