Kirschbäume in Witzenhausen mutwillig abgeknickt

Witzenhausen Vier Kirschbäume sind auf dem Warteberg oberhalb des Waldkindergartens in Witzenhausen mutwillig beschädigt worden.

Dem Bericht der Polizei ist zu entnehmen, dass die Kronen an den vier jungen hochstämmigen Kirschbäume oberhalb des Stammes abgeknickt wurden. Die Tat hat sich zwischen Donnerstag, 10. März, und Freitag ereignet. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 200 Euro.

Hinweise an die Polizeistation Witzenhausen, Telefon 05542/93040

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion