Trasse zwischen Kassel und Helsa

A 44 im Lossetal: Al-Wazir stellt überraschend Trassenplanung vor

Kaufungen/Küchen. Nach Jahren der Ungewissheit für die Menschen im Lossetal hat Hessens neuer Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Freitag überraschend Details zu dem geplanten Trassenverlauf der Autobahn 44 zwischen Kassel und Helsa veröffentlicht.

Nach der aktuellen Planung des Landes soll die Bundesstraße 7 bei Oberkaufungen zurückgebaut werden, erklärte Al-Wazir bei einem Informationsbesuch in Kaufungen. Zwischen Oberkaufungen und Helsa soll die A 44 nach Auskunft des Ministers teilweise auf der heutigen B7-Trasse verlaufen.

In dem übrigen Abschnitt bei Ober- und Niederkaufungen ist laut Al-Wazir eine Trasse vorgesehen, die südlich von der B 7 („leicht abgerückt von der Ortslage“) verläuft. Der Minister betonte, dass die Planung, die zurzeit vom Bundesrechnungshof überprüft wird, lediglich als Zwischenstand zu betrachten sei. Der Minister besuchte am Freitag auch die A-44-Baustelle in Küchen. (ket/dir)

Ein aktuelles Video zu diesem Thema folgt in Kürze.

Fotos von Al-Wazirs Besuch

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir besucht A-44-Tunnelbaustelle Küchen

Archivfotos von der Tunnelbaustelle bei Küchen

Bauarbeiten: A-44-Tunnel bei Küchen

Archivvideo: Arbeit im A-44-Tunnel bei Küchen

Rubriklistenbild: © Schindler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare