Polizei erwischt Autodieb

Unter Drogeneinfluss: Mann aus Kassel klaut Auto und fährt Schlangenlinien

Die Polizei hat einen 23-Jährigen aus Kassel dingfest gemacht, der zuvor ein Auto geklaut hatte. (Symbolbild)
+
Die Polizei hat einen 23-Jährigen aus Kassel dingfest gemacht, der zuvor ein Auto geklaut hatte. (Symbolbild)

Die Polizei macht einen 23-Jährigen in Witzenhausen dingfest, der unter Drogen und ohne Führerschein in einem gestohlenen Auto unterwegs ist.

Witzenhausen – Gleich wegen mehrerer Delikte muss sich ein 23-Jähriger aus Kassel verantworten, den die Polizei am Dienstag (26.10.2021) in Witzenhausen dingfest gemacht hat.

Wie einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Werra-Meißner zu entnehmen ist, hatte ein Verkehrsteilnehmer gegen 21.20 Uhr ein Auto mit Kasseler Zulassung gemeldet, das im Bereich Mündener Straße/An der Bohlenbrücke unter anderem in Schlangenlinien und mit auffälligen Tempowechseln gefahren wurde. Die Polizei fahndete nach dem Auto und hielten den 23-Jährigen im Stadtgebiet zur Kontrolle an.

Witzenhausen: Auto wurde zuvor in Immenhausen geklaut

Bereits im Vorfeld hatte sich anhand der Zulassung herausgestellt, dass der Peugeot, den der Mann fuhr, rund drei Stunden vorher im Immenhausener Ortsteil Holzhausen gestohlen worden war. Der 23-Jährige soll gegen 18.05 Uhr aus der Wohnung eines Bekannten den Schlüssel zum Auto und einen geringen Bargeldbetrag geklaut haben.

Der Kasseler wurde vorläufig festgenommen. Ein Drogenschnelltest ergab die Einnahme von Cannabis, woraufhin der Mann zur Blutentnahme gebeten wurde. Das Auto wurde sichergestellt. Neben des Diebstahls und Fahren unter Drogeneinfluss wird gegen den 23-Jährigen auch wegen Fahren ohne Führerschein ermittelt. (nde)

In Kassel haben Autodiebe einen BMW im Wert von 45.000 Euro gestohlen. Zudem wurde ein geklauter Fiat Punto in Kassel in einen Unfall verwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion