Nach Auffahrunfall: Zwei Autos haben nur noch Schrottwert

Neu-Eichenberg. Zu Schrott gefahren hat ein 21-Jähriger aus Friedland seinen eigenen Wagen und den Pkw einer 48-Jährigen aus Heiligenstadt.

Nach Angaben der Polizei wollte die Frau, auf der B 27 in Richtung Göttingen unterwegs, gegen 21.15 Uhr in Höhe von Gut Arnstein nach rechts auf die B 80 abbiegen. Das bemerkte der junge Mann zu spät und fuhr auf. Den wirtschaftlichen Totalschaden an beiden Fahrzeugen bezifferte die Polizei auf rund 4000 Euro. (zcc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare