Neujahrskind Zora Maria hatte es eilig

+
Alma Zebe und Yule Kilanowski mit Neujahrsbaby Zora Maria.

Witzenhausen. Der Termin war nicht geplant. Das Baby von Alma Zebe und Yule Kilanowski sollte erst morgen geboren werden.

Da die kleine Zora aber mit 52 Zentimetern und 4240 Gramm bereits sehr groß war, wurde sie per Kaiserschnitt am 1. Januar um 8.32 Uhr auf die Welt geholt. Sie ist damit die erste 2013 geborene Eschwegerin. Die glücklichen Eltern stammen beide aus Berlin und studieren in Witzenhausen ökologische Landwirtschaft. „Zora ist ein ‘Anfängerbaby‘, sie schreit kaum“, freut sich Mutter Alma. Der Vater aber will später einmal mit seiner Tochter klettern gehen, sie habe von Anfang an einen sehr festen Griff gehabt, sagt er. (wrs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare