Witzenhausen: Polizei nimmt Einbrecher am Tatort fest

Witzenhausen . Die Polizei Witzenhausen hat am Samstagabend einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der 35-Jährige aus Aßlar (Lahn-Dill-Kreis) war in eine Arztpraxis an der Südbahnhofstraße eingedrungen. Das teilte die Polizei mit.

Nachdem die Alarmanlage gegen 18 Uhr ausgelöst wurde, habe der Sicherheitsdienst die Polizei informiert. Die Beamten konnten den mehrfach polizeibekannten Täter noch am Tatort festnehmen. Ein Polizist habe sich beim Öffnen der Tür leicht verletzt. Weil der 35-Jährige offenbar unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm auf dem Revier Blut abgenommen. Anschließend ließ sich der Einbrecher auf eigenen Wunsch in das Zentrum für Psychologische Psychotherapie in Eschwege bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare