Schwerverletzter bei Unfall in Großalmerode

Großalmerode. Schwerer Unfall in Großalmerode: Dabei ist am Dienstag ein 68 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach ersten Informationen waren in den Unfall auf der Bahnhofstraße drei Fahrzeuge verwickelt.

Der 68-Jährige war demnach in einem der Fahrzeuge eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Mann gegen 13 Uhr aus dem Auto. Anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Näheres zum Unfallhergang sowie zur Identität der anderen Beteiligten ist derzeit noch nicht bekannt. Auch die Höhe des Schadens ist noch unklar. (clm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion